Montag, 10. Februar 2014

Lieblingsteil


Meine erste Strickjacke in diesem Jahr ist fertig und ich mag sie gar nicht mehr ausziehen, so wohl fühle ich mich in ihr. Penelope stand schon so lange auf meiner Liste und ich wollte sie auch unbedingt in einem Naturton haben, da ich der Meinung bin, dass das am besten zum Design passt.

Cascade 220 gibt es in über hundert verschiedenen Farben, aber ich wollte unbedingt Fog Hatt haben und das war wirklich ein Problem, da in Deutschland überall ausverkauft und zur Zeit auch beim Hersteller nicht nachbestellbar. Aber ich habe sie dann doch noch in einem US Onlineshop bekommen und sie ist auch genauso, wie ich sie mir vorgestellt hatte.

Das Garn lässt sich toll verstricken, die Zöpfe kommen gut raus und es ist weicher als es aussieht. Meine ganze Jacke wiegt 700g, das finde ich bei der Länge jetzt nicht zu viel.

Alle Details wieder auf meiner Ravelry Projektseite, ich habe wirklich nur mehr Armlochabnahmen gemacht, damit die Schultern nicht überhängen und die Armkugel etwas angepasst, ehrlich!

Kommentare:

  1. Die Jacke sieht wirklich sehr schön aus und sie ist dir auch super gelungen. Dennoch frage ich mich gerade ob das Zopfmuster so übern Po nicht extrem aufträgt? Was meinst du? LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  2. Das Garn wird relativ locker verstrickt. Ob es aufträgt oder nicht hängt deshalb eher davon ab, welche Figur man hat. Ich habe relativ schmale Hüften und der Po lässt sich auch ertragen, ich habe meine Problemzone dafür am Bauch ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    göttlich schön! Ich mag Cascade 220 auch sehr gern und kann Deine Wahl gut verstehen. Ein Glück, dass Du noch die Farbe bekommen hast. Ein perfekt gelungenes und abgestimmtes Projekt ... Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Martine

    AntwortenLöschen