Montag, 24. Februar 2014

Ein Traum von Weichheit


Ich bin jetzt nicht so der große Freund von Alpaka, ich mag zwar die Tierchen, aber das meiste Alpakagarn fusselt ziemlich. Ich habe jedoch sofort als ich Ankes neues Design, Diary, gesehen habe, sofort gewusst, die will ich auch haben. Ich habe einfach gefragt, ob ich sie teststricken darf und Anke hat mir gleich am nächsten Tag die Anleitung geschickt.

Sie hat ein weiches Garn wie Alpaka oder Mohair empfohlen. Da ich sowas nicht im Stash habe, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Garn gemacht. Ich hatte schon einiges von FairAlpaka gelesen, es aber noch nicht ausprobiert, aber hierfür schien es passend für eine Maschenprobe von 20 Maschen auf 10cm.  Leider gab es die DK Stärke nicht im von mir gewünschten Hellgrau, also habe ich die Fingering Variante bestellt und sie doppelfädig verstrickt.

Dieses reine Babyalpaka ist unglaublich zart und fusselt erstaunlich wenig, verglichen mit anderen Alpakagarnen, die ich schon verstrickt habe.

Die Anleitung von Anke ist ausführlich und klar geschrieben, die Tabellenform ist vielleicht etwas ungewöhnlich, wird aber mittlerweile von einigen Designerinnen verwendet.

Die Passform finde ich für meinen Körperbau perfekt, ich musste mich allerdings blind drauf verlassen, da mir diese Schulterform noch nicht so geläufig ist. Und man muss verkürzte Reihen mögen, denn durch diese ist der komplette Kragen und die Blende virtuos geformt, ich bin echt begeistert.

Es gibt eine kurze und eine lange Variante, ich habe die kurze gestrickt und habe gut 600 Gramm verbraucht. Meine Diary habe ich in den letzten Tagen schon mehrfach getragen und bin total happy mit ihr.

Kommentare:

  1. Wow! Superschön, schade das ich noch keine Geduld für Jacken habe ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke sieht richtig edel aus. Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Eine traumhafte Jacke! Die muss mich mir sofort merken! Und die Wolle auch! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Arbeit! Ich habe mich auch schon an so ein Projekt gewagt, doch hab ich es mit Baby Alpaca Wolle von Apu Kuntur probiert.
    Die hab ich bei www.alpaca-onlineshop.com gekauft.
    Die Wolle war wirklich gut, aber ich muss wohl noch eine ganze Menge üben, bis das so pefekt ausschaut.

    AntwortenLöschen