Mittwoch, 12. Juni 2013

Bücher rund um die Uhr


Der Offene Bücherschrank ist eine kostenlose, rund um die Uhr geöffnete Bücherei für Jedermann. 
Seit drei Monaten steht ein solcher Offener Bücherschrank auch bei uns direkt beim Eingang in die U-Bahn. 

Ich habe bereits einige Bücher dort hineingestellt und auch das ein oder andere herausgenommen. Die Auswahl ist sehr vielfältig und ich sehe oft Leute, die interessiert sind und sich Bücher mitnehmen oder auch größere Mengen hineinstellen. Ich finde das Konzept gut, denn Bücher, die man nicht mehr  aufheben will, sind meist zu schade zum Wegwerfen und so werden sie weiterverwendet.

Der erste Offene Bücherschrank in Frankfurt steht seit November 2009 am Merianplatz. Er war Teil des Projektes Vernetzte Spiel- und Bewegungsräume, das mit Bundesmitteln gefördert wurde. Seit November 2010 wurden in zahlreichen Stadvierteln weitere Offene Bücherschränke aufgestellt.

Doch nicht nur in Frankfurt gibt es Offene Bücherschränke, sondern auch in anderen Städten im In- und Ausland. Es gibt dazu bei Wikipedia eine Liste öffentlicher Bücherschränke.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen