Freitag, 10. Mai 2013

Back to the Eighties?


Diesen Eindruck könnte man bekommen, da der Schnitt von Toujours doch ein gutes Stück oversized ist und auch die Ärmel überschnitten sind. Aber der Pulli hat einige nette Details wie die enge, ellbogenkurzen oder ellbogenlangen Ärmel, je nachdem wie man es sieht, den kleinen Riegel mit Knopf am Ärmel, den recht großen Ausschnitt mit kleiner Knopfleiste, die schmale Borte im oberen Körperteil und der gerundete Saum.

Das Design verträgt gut ein Garn mit etwas Farbspiel. Das Merino light von Madelinetosh in der Farbe Burnished erinnert ein wenig an oxidiertes Kupfer und ist die perfekte Farbe für Herbsttypen wie mich. Die kleinen Perlmuttknöpfchen, die ich aus Amsterdam mitgebracht habe, passen perfekt dazu.
So auf meiner Uschi sieht es ein bisschen nach Omapulli aus, auch durch die Farbe, ist er aber nicht. Bin aktuell noch auf der Suche nach einer türkisfarbenen Hose dazu, wenn die gefunden ist, gibt es (vielleicht) ein Tragefoto.

Alle Infos gibt es wie immer auf der Ravelry Projektseite.

Und da der Mai ja erst begonnen hat, habe ich gleich das nächste Mad May Projekt angeschlagen, einen Harvest Moon aus Madelinetosh Vintage in der wunderschönen Farbe Olivia. Passt nicht so ganz zur Jahreszeit, aber ich kann einfach nicht bis zum Herbst warten, um dieses großartige Garn zu verstricken...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen