Montag, 11. März 2013

Wo bleibt der Frühling?


Mein erstes Frühlingsprojekt ist fertig! Und ich bin happy mit meinem Spring Showers. Das ist das zweite Projekt aus dem Ebook April Showers, das Joji Locatelli letztes Jahr veröffentlicht hat. Ich habe daraus bereits Umbrellas, einen kurzärmeligen Pulli mit Regenschirmen und Regentropfen in einer Rundpasse, während der Ravellenic Games im letzten Sommer gestrickt.

Ich habe das Jäckchen um ca. 8cm verlängert, das streckt bei der doch recht ausgestellten Silhouette besser und mein Oberkörper ist ja eh länger.

Beim abschließenden Bügeln hat es erst die endgültige Länge bekommen, da es ja quer gestrickt wird und sich während des Strickens doch noch sehr zusammengezogen hatte. Beim lockeren Abketten nach Anleitung hatte ich zunächst Bedenken, dass es zu locker ist, aber auch hier hat sich nach dem Bügeln herausgestellt, dass es perfekt ist.

Manchmal sollte man den Anleitungen auch glauben, aber gesunder Menschenverstand ist dabei auch nicht zu verachten...

Alle Details gibt es wieder auf der Projektseite.

Und jetzt warte ich ungeduldig auf den Frühling. Letzte Woche hatten wir zwei Tage 17 Grad, da habe ich mich schon gefreut, aber diese Woche soll es wieder so kalt werden, dass sie sogar heftigen Schneefall auch bei uns in Hessen angesagt haben. Ich mag nicht mehr frieren!

Kommentare:

  1. Die Jacke sieht toll aus. Schöne Farbe und schöner Schnitt. Gefällt mir sehr gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum ist die....da freue ich mich schon bald auch mein erstes Jäckchen zu stricken...:-)

    AntwortenLöschen